Einfach nur Yoga
 

Lachyoga

Tue so, als ob und es wird echt. Das ist ein Ausspruch des Gründers des Lachyoga Madan Kataria. Lachen kann man trainieren und es lohnt sich! Mit der tiefen Überzeugung: Lachen ist eine ernste Angelegenheit und sollte ernst genommen werden. Würden mehr Menschen das Lachen ernst nehmen und wir hätten ein enspannteres Miteinander. 

Wir lachen nicht, weil wir glücklich sind – wir sind glücklich, weil wir lachen!“ Zitat Madan Kataria

Beim Lachyoga wird ohne Zuhilfenahme von Witzen gelacht. Wir kommen über die motorische Ebene zum Lachen, das anfangs künstlich ist, aber nach und nach echt wird. Das Atmungssystem und das Immunsystem wird angeregt und gestärkt. Lachyoga hilft Stress abzubauen und führt zu positivem Denken.

Die 5 Stufen des Humors:
1. nicht Lachen können
2. über andere lachen
3. über sich selbst lachen
4. andere dürfen über mich lachen
5. mit anderen gemeinsam über mich lachen

Wir üben mit Lachübungen, Entspannungstechniken und zum Schluss mit der Technik des "freiem Lachens". 

Nachwirkungen: Es können Albernheit und Ausgelassenheit bei vielen Teilnehmern beobachtet werden.

Hier noch ein Link zu einem Artikel der "Yoga Aktuell" über das Lachyoga

UA-80598812-1
E-Mail
Anruf